EZJM in der Villa Seligmann

Die Villa Seligmann, am hannoverschen Stadtwald Eilenriede gelegen, wurde im Auftrag des Vorstandsmitglieds der Continental Reifenwerke Siegmund Seligmann errichtet und im Jahr 1906 bezogen. Heute ist das Haus ein wichtiges Zeugnis jüdischen Bürgertums in der niedersächsischen Landeshauptstadt. Das repräsentative Gebäude an der Hohenzollernstraße ist Sitz des Europäischen Zentrums für Jüdische Musik EZJM.

Referenz EZJM Villa Seligmann

In dem mit äußerster Sorgfalt und unter Berücksichtigung der ursprünglichen Einrichtung restaurierten Haus finden Konzerte, Vorträge und andere Veranstaltungen statt. Außerdem beherbergen die Räumlichkeiten Archiv, Bibliothek und Phonothek mit einer umfangreichen Sammlung von Notenblättern, Tonaufnahmen und anderen Dokumenten

Die Herausforderung an die ausführenden Architekten Burkhardt + Schumacher bestand darin, ein dem Charakter des Hauses entsprechendes und dennoch heutigen Anforderungen genügendes Interieur auszuwählen. KONTOR hat unter Federführung des Braunschweiger Architekturbüros und in enger Zusammenarbeit mit unseren Projektpartnern dieses Vorhaben umgesetzt.

In den Büros und an den Archivarbeitsplätzen kommen Schreibtische (ICON) und Schränke von VARIO BüroEinrichtungen zum Einsatz. Die Büroarbeitsplätze sind mit Drehstühlen NEOS von Wilkhahn ausgestattet. Die Arbeitsplatzleuchte Tolomeo von Artemide sorgt hier in der LED-Ausführung für angenehmes Leselicht. Des Weiteren kommen im Haus klassische Schreibtischlampen von Kaiser-Idell und Lichtlösungen von Louis Poulsen zum Einsatz. Bei Ausstellungen werden die wertvollen Exponate durch Lichtschutz von ESYPEY & ESPEY vor der Sonneneinstrahlung abgeschirmt – mit maßgefertigten, dem Stil des Hauses angemessenen Rollos.

Veranstaltungen können flexibel mit den Holzschalen-Stühlen Modell S 162 und S 163 von THONET bestuhlt werden, die mit einer unsichtbaren Reihenverbindung versehen sind. Optional kann in den Publikumsräumen wie dem mit einer Synagogenorgel ausgestatteten Salon der Klapptisch Sleight von Brunner genutzt werden.

Eine Küche wurde von unserer Partnerfirma Struckmeier maßgefertigt. Das Zimmer des Ehrenpräsidenten ist neben dem Schreibtisch Taros und Bürodrehstuhl 020 von Spiegels mit Sesseln von Walter Knoll eingerichtet. Die Bibliothek im Dachgeschoss des Hauses wurde ausgestattet mit speziellen Archivregalen QUADRA von SCHULZ SPEYER Bibliothekstechnik.

In der aufwendig und denkmalschutzgerecht restaurierten Jugendstil-Villa an der Hohenzollernstraße ist durch die Kombination verschiedener Möbelprogramme und den Einsatz bedarfsgerechten und stilvollen Mobiliars eine Inneneinrichtungslösung entwickelt worden, die allen Ansprüchen gerecht wird.

 

Die Villa Seligmann wurde mit dem Bundesdenkmalpreis ausgezeichnet.