Müller Möbelwerkstätten

Der Designer Rolf Heide ist der Entwickler des bekannten Stapelbetts und anderer Objekte aus der Kollektion Müller Möbelerkstätten. Heides Designphilosophie für einen mobilen, unabhängigen und flexiblen Lebensstil ist hochaktuell. Bestimmt von der Harmonie aus Form und Funktion, durch geschickte Reduktion unabhängig von Moden. Durch das Modul-Prinzip wird es immer wieder möglich, sich auf neue Wohn- und Raumsituationen einzustellen. Nach dem Prinzip des populären Stapelbetts sind auch viele der anderen Möbel wie etwa Sekretäre, Schränke, Regale und Sofas gestaltet. Aus Grundelementen werden erweiterbare Möbelstücke konstruiert, die untereinander beliebig zu kombinieren sind. Rollbare Kommoden und Sideboards ergänzen die Kollektion und fügen sich nahtlos in die Gestaltungslinie ein.

Sekretär PLANE, Design von Felix Stark
Sekretär PLANE
Sekretär FLATMATE, Design von Michael Hilgers
Sekretär FLATMATE
Sekretär FLATMATE, Design von Michael Hilgers
Sekretär FLATMATE
Sekretär und Container FLAI, Design: kaschkasch
Sekretär und Container FLAI
Schranksystem MODULAR, Design von Rolf Heide
Schranksystem MODULAR
Schranksystem MODULAR, Design von Rolf Heide
Schranksystem MODULAR
Schranksystem MODULAR, Design von Rolf Heide
Schranksystem MODULAR
Regalsystem KONNEX (Design: Florian Gross)
Modulares Regal KONNEX
Container FLAI, Design: kaschkasch
Container FLAI
Regalsystem BOXIT, modular, Design von Hertel & Klarhoefer
Regalsystem BOXIT
Regalsystem BOXIT, modular, Design von Hertel & Klarhoefer
Regalsystem BOXIT
Sofa SOFABANK, Design: Rolf Heide
Sofa SOFABANK
Sofa SOFABANK, Design: Rolf Heide
Sofa SOFABANK
Liege KOII, Design von Sascha Akkermann
Liege KOII
Stapelliege, Design: Rolf Heide
Stapelliege
Stapelliege, Design: Rolf Heide
Stapelliege

www.muellermoebel.de